By: on 19.10.2017
Unter geregeltem Dampfen versteht man Dampfen mit Geräten, bei denen die Leistung manuell eingestellt werden kann. Bei geregelten Geräten ist Schutzelektronik verbaut, die ein Überhitzen des Chips, ein Tiefenentladen oder Überbeanspruchung des Akkus und eine Stromabgabe bei einem Kurzschluss verhindert. Durch die vielen Schutzfunktionen und die leichte Anwendung empfiehlt sich das geregelte Dampfen nicht nur für Anfänger, sondern auch für fortgeschrittene Dampfer. Zwar sollte man sich hier...
322 views 6 likes
By: on 19.10.2017
Selbstwickelverdampfer bieten eine Menge Potenzial für das perfekte, individuelle Dampferlebnis. Man hat Einfluss auf den Widerstand, die Oberfläche, die benötigte Leistung – man kann sich die Coil genau so machen, wie sie am besten zu einem passt. Und günstig ist selbst wickeln auch noch. Man ist nicht darauf angewiesen, immer auf Nachschub an Fertigcoils zu achten und kann durch einfachesWechseln der Watte auch schneller einen neuen Geschmack testen, ohne den Geschmack des alten Liquids noc...
1.6k+ views 19 likes
By: on 19.10.2017
Selbst mischen ist definitiv die günstigste Variante, an schmackhafte Liquids zu kommen. Dabei ist einem völlig freigestellt, welche Mengen und mit welcher Zusammensetzung man mischt. Auf dem Markt gibt es tausende Aromen, von herb über süß zu frisch. Dem eigenen Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt. Die einzelnen handelsüblichen Komponenten sind ungiftig, man kann also ohne große Laborausrüstung und Schutzkleidung sofort loslegen. Sind die gewünschten Komponenten beisammen, benötigt m...
330 views 6 likes
By: on 19.10.2017
Das Backedampfen wird auch als „traditionelles Dampfen“ bezeichnet. Beim MTL (Mouth-to-lung / Mund-zu-Lunge) zieht man den Dampf zuerst in den Mund und anschließend in die Lunge. Das ist die gleiche Technik, die man früher üblicherweise beim Rauchen angewendet hat. Ebenfalls charakteristisch ist bei MTL-Verdampfern ein recht starker Zugwiderstand üblich, was vom Zug her dem Rauchen einer Zigarette sehr nahe kommt. Beim traditionellen Dampfen entsteht in der Regel wenig Dampf, außerdem hat m...
159 views 1 like
By: on 19.10.2017
Wie ist das mit den Horrormeldungen über explodierende E-Zigaretten in den Medien? Wie der Name bereits vermuten lässt, beinhalten elektronische Zigaretten allerlei Elektronik. Über die verbauten Chips wird nicht nur die ausgegebene Leistung geregelt, es ist auch Sicherheitselektronik verbaut. Diese schaltet das Gerät beispielsweise automatisch ab oder regelt die Leistung runter, wenn die Akkus an ihre Grenzen kommen. Benutzt man also handelsübliche elektronische Zigaretten, ist die Gefa...
172 views 3 likes