blacksheep_vape
von 28.05.2019
253 Aufrufe

Ich freue mich, euch in meinem heutigen Review die neueste Serie von AfegZ e.V. „powered by Vapestreet“ vorstellen zu können. Wie in einem meiner letzten Reviews zu den 60 Tropfen Herzblut von Social Vapers kurz vorgestellt, handelt es sich bei AfegZ e.V. um einen Verein zur Förderung verschiedener Projekte. Dabei haben es sich Dietmar Henß und sein Team um AfegZ e.V. zur Aufgabe gemacht, durch verschiedene Aktionen, Auktionen und ganz viel Engagement denjenigen Einrichtungen zu helfen, denen ein großer Teil der immer weniger werdenden öffentlichen Mittel fehlen, zu unterstützen. Dabei werden AfegZ e.V. auch von einem bundesweiten Händler-Netzwerk unterstützt, welche durch den Verkauf oder durch Spenden die Projekte zu 100% mit unterstützen. Natürlich zählt auch die Vielzahl an Mitgliedern dazu, die AfegZ e.V. zu dem mach(t)en, was es heute ist … allen gebührt mein vollster Respekt und Dank für diese Unterstützung. Aus diesem und früheren Gedanken entstand auch das aktuellste Projekt „Von Freunden für Freunde“ oder auch „Von Dampfern für Dampfer“ … geben uns AfegZ e.V. hier drei Liquids an die Hand, die für ein „besonderes“ Dampferlebnis sorgen … wie das genau gemeint ist, dürfte spätestens jetzt wohl jedem bewusst geworden sein … Dampfen für den guten und besonderen Zweck!

 

Inhalt: 40 ml überdosiertes Liquid 70VG/30PG in einer 60 ml Chubby Gorilla Flasche. Bitte unbedingt mit 20 ml Base und/oder zusätzlich Nikotin auffüllen … schütteln … und erst dann genießen!

Reifezeit: Habe ich eingehalten … jetzt ist die Zeit reif es zu dampfen!

 

DANKE!

Geschmacksrichtung: Erdnuss, Karamell, Milchriegel

Geruch: deutlich nussig, leicht kuchig

Leckcheck: Karamell liegt deutlich vorne, das macht es gleichzeitig angenehm süß. Eine gewisse Erdnuss-Note folgt erst ganz weit hinten, als sich alles wieder etwas beruhigt hat.

Review: Morgens neun-Uhr-dreißig in Deutschland oder war es doch eher nachmittags halb-vier? Egal … ich möchte dieses Liquid gerade gerne mit diesem einen Nuss-Riegel vergleichen, welchen ich früher schon mal probiert und gerne gegessen hatte und an den es mich auch sofort erinnert hatte. Beim Dampfen ist es ein schönes, karamelliges und süßes Geschmackserlebnis. Von den Erdnüssen merke ich erst was, als sich die Lunge vom Dampf geleert hat. Die Erdnüsse bleiben dann im Mund und auf der Zunge auch noch schön lange liegen. Von der Milch merke ich nichts, in meinen Augen sorgt sie allerdings für etwas Weiches, Kuchiges und leicht Cremiges bei der ganzen Sache.

⚫⚫⚫⚫⚪ (4/5) süß

⚪⚪⚪⚪⚪ (0/5) fruchtig

⚪⚪⚪⚪⚪ (0/5) kühl

⚫⚪⚪⚪⚪ (1/5) Coilkiller

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚪ (9/10) Gesamt

 

ICH BIN DABEI!

Geschmacksrichtung: Kirsche, Himbeeren, Kokosnussmakrone

Geruch: leichte Kokos-Note, begleitet von „etwas“ fruchtigem

Leckcheck: fruchtig-süß drängt sich eine Kirsche in den Vordergrund, hinten raus setzt die Himbeere zum Überholen an und schafft es auch. Kokos kommt nur minimal bis fast nicht bei mir an.

Review: Diese Kombination besticht vorrangig durch die Kirsche. Dabei würde ich diese jedoch eher künstlich einstufen. Was allerdings dann bei mir ankommt ist ein absolut geniales Himbeer-Sorbet oder auch eine Himbeer-Konfitüre … ich gehe sogar so weit, dass ich alles zusammen als einen Kuchen mit Himbeer-/Kirsch-Füllung und Kokos-Streusel einordnen würde. Oma würde sich vermutlich im Grabe umdrehen, aber hey …, den Geschmack muss und will dieses Liquid auch gar nicht verdrängen. Oma’s Kuchen bleiben Oma’s Kuchen! Diese Kombination kommt aber schon ganz schön nah ran … Sorry Oma! 😊 Unglaublich süß und fruchtig, das Kokos-Aroma gibt dem Ganzen ebenfalls etwas Weiches mit auf den Weg.

⚫⚫⚫⚫⚪ (4/5) süß

⚫⚫⚫⚪⚪ (3/5) fruchtig

⚪⚪⚪⚪⚪ (0/5) kühl

⚫⚪⚪⚪⚪ (1/5) Coilkiller

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚪ (9/10) Gesamt

 

DER GUTE ZWECK!

Geschmacksrichtung: Apfel, Blaubeeren, Smoothie

Geruch: Es riecht süß und leicht nach etwas Kaugummiartigem

Leckcheck: Einmal geleckt, könnte ich es direkt austrinken … richtig süßer Apfel ala Pink Lady. Die Kombination mit grünen Äpfeln könnte ich mir hier durchaus auch vorstellen. Die Blaubeeren geben dem Ganzen einen dezenten Kick … ich will jetzt nicht von „Frische“ reden, auch wenn es mich in der Tat gerade leicht erfrischt.

Review: Beim Dampfen ist es ein Kopf-an-Kopf Rennen von Äpfeln, die sich abwechseln die Führung mit den Blaubeeren teilen. Es ist ein richtig süßer Frucht-Mix, der auf mich auch beim Dampfen leicht erfrischend wirkt. Hier lassen sich die beiden Haupt-Komponenten wunderbar mit wechselnder Leistung nach vorne holen oder in den Hintergrund drängen. Sie bleiben immer präsent, eben mal mehr und mal weniger. Für mich ein absolutes Allday-Liquid.

⚫⚫⚫⚫⚫ (5/5) süß

⚫⚫⚫⚫⚫ (5/5) fruchtig

⚫⚪⚪⚪⚪ (1/5) kühl

⚪⚪⚪⚪⚪ (0/5) Coilkiller

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫ (10/10) Gesamt

 

Fazit: Besondere Liquids für den besonderen und guten Zweck … das kann ich abschließen so unterschreiben. Mit diesen drei Liquids schaffen es AfegZ e.V. für fast jeden einen Treffer zu landen. Auch wenn nach meiner Bewertung ein klarer Favorit für mich feststehen sollte, kann und will ich das gar nicht so behaupten … Alle drei haben wieder etwas mit mir gemacht bzw. bei mir ausgelöst! Ob es dem besonderen Hintergrund geschuldet ist möchte ich gar nicht abstreiten. Man weiß, wofür man diese Liquids dampft und das alleine löst bei mir schon etwas aus. Macht euch am besten selbst ein Bild von diesen Liquids und schaut auf der „The Hall of Vape 2019“ am Stand von Vapestreet in Halle 10 Stand D21 vorbei. Man sieht sich ja vielleicht sogar 😉

 

Gut Dampf! Euer blacksheep_vape

Erstellt in: Blacksheep´s Taste
Fabian
Habe die in Magdeburg auf der Messe getestet. Das Blaubeere war der Hammer. Die anderen beiden waren nicht so nach meinem Geschmack.
Tatsuro_kun
Bis auf "Der gute Zweck" (leider), durfte ich die Liquids auch schon im Shop testen... Was du da beschrieben hast, ist genau was ich gedacht und geschmeckt habe... Sehr leckere Liquids... Und, der gute Zweck gehört auch hier unterstützt... /embarrassed/
Marie_187
& wie immer toll und überragend bildlich / geschmacklich beschrieben