blacksheep_vape
von 25.05.2019
144 Aufrufe

Hello Ladies! Letzte Woche erreichte mich eine ganz besondere Vape-Mail. Still und heimlich rollen hier doch glatt zwei neue Dash-Ladies auf uns zu. Mehr will ich nicht schon im Vorwort verraten, sondern lieber in meinem heutigen Review für euch herausarbeiten. Ob diese beiden Hübschen an die überaus erfolgreiche Dash Liquids Reihe anknüpfen können und wie sie mir schmeckten … ??? … „Let’s Dash it up!“

Inhalt: Jeweils 20 ml Aroma-Shot in je einer 100 ml Chubby Gorilla Flasche. Einfach mit Base auffüllen, nach Bedarf Nikotin hinzugeben … schütteln … und genießen!

Reifezeit: Die Liquids sind sofort gebrauchsfertig und dampfbar. Ich lasse jedoch alles Minimum 2-4 Tage in Ruhe … Zauber-Base hin oder her!

 

APRICOT WHIP

Geschmacksrichtung: Biskuit, Aprikose, Zitrone

Geruch: Es riecht kuchig, fruchtig und leicht süßlich, jedoch im ersten Moment nicht weiter definierbar.

Leckcheck: Gleich zu Beginn, zack! … ein kurzer Kick der Zitrone, dann kommt sofort die fruchtig-süße Aprikose in den Vordergrund, zum Ende hin wird diese sogleich von einer cremigen Kuchennote eingeholt.

Review: Biskuitrollen sind für viele ja denkbar schnell und einfach zubereitet. Bin ich jedoch froh, dass ich die gerade nicht für euch backen muss. In der Regel gefüllt mit Creme oder Sahne, Fruchtstücken Schokolade, Nüssen oder was auch immer … eine gern gewählte Süßspeise zum Nachmittagskaffee. All dieser Aufwand ist für APRICOT WHIP nicht notwendig, wenngleich die Rezeptur und Herstellung sicherlich einiges mehr an Zeit dafür in Anspruch genommen haben. Dosen-Aprikosen? Fehlanzeige! Absolut fruchtig-süß und in keinster Weise künstlich kommen diese in meinem Mund und Rachen an. Aprikose und Zitrone tanzen für mich hier auf gleicher Höhe, begleitet von einer Süße, die nicht aufhören will, dem Ganzen das gewisse Etwas zu verleihen. Erst wenn sich Lunge und Tanzfläche langsam leeren, bleibt eine süße Kuchennote im Mund und auf der Zunge zurück. Bei dieser süßen Versuchung braucht man jedoch überhaupt kein schlechtes Gewissen haben, sie macht höchstens süchtig nach mehr … und für die Allergiker unter uns ist das Ganze natürlich auch Glutenfrei!

⚫⚫⚫⚫⚫ (5/5) süß

⚫⚫⚫⚫⚫ (5/5) fruchtig

⚪⚪⚪⚪⚪ (0/5) kühl

⚫⚫⚪⚪⚪ (2/5) Coilkiller

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫ (10/10) Gesamt

 

BERRY LICIOUS

Geschmacksrichtung: Brombeere, Himbeere, Joghurt, leicht kühl

Geruch: Es duftet urtypisch nach einem Brombeer-Joghurt ala Almighurt, von dem man gerade den Deckel abgezogen hat

Leckcheck: Dieser Geschmack setzt sich hier eins-zu-eins fort, und diese leichte Frische verschafft einem das Gefühl, als käme dieser direkt aus dem Kühlregal … irre!

Review: Beim Dampfen vermischen sich Brombeeren und Himbeeren zu einem süß-sauren Mix, der zugleich absolut cremig wirkt. Allerdings wirkt es auf mich hier nicht wirklich wie ein echter Smoothie oder Joghurt, sondern eher wie eine Art neue Kaugummisorte. Ich kann nicht sagen, ob dieser leichte Frischekick diesen Eindruck vermittelt, aber ich bleibe hier auch nach einem Tag beim Kaugummigeschmack hängen. Aber hey … gerade dieser ist doch derzeit relativ angesagt und deshalb auch überhaupt nicht negativ zu bewerten. Bubble-Gum hier und Frische dort … diese Kombination als tägliches Dampferlebnis verleihen BERRY LICIOUS ebenfalls wieder einen gewissen Allday-Charakter. Dabei wurde mit der Frische sehr sorgfältig umgegangen, sodass auch Koolada-Gegner keinen Grund haben sollten, diese Kreation nicht wenigstens mal probiert zu haben. Man könnte sich hier durchaus neu verlieben.

⚫⚫⚫⚫⚪ (4/5) süß

⚫⚫⚫⚪⚪ (3/5) fruchtig

⚫⚫⚪⚪⚪ (2/5) kühl

⚫⚪⚪⚪⚪ (1/5) Coilkiller

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚪ (9/10) Gesamt

 

Fazit: Pünktlich zur bevorstehenden The Hall of Vape 2019 fordern Dash Liquids erneut zum Tanz auf. Diese beiden Aroma-Kreationen haben es in sich und sorgen für reichlich Abwechslung auf der bisherigen Liquid-Bühne. Für mich heben sich diese beiden nicht von der bisherigen Dash Liquids Linie ab, sondern reihen sich ideal in diese ein. Nun sind es bereits insgesamt sieben Liquids, bei denen nun wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Ich finde es erstaunlich, was Dash Liquids das letzte halbe bis dreiviertel Jahr rausgebracht hat … und ich hoffe, dass hier noch viele weitere Kreationen folgen werden.

 

Gut Dampf! Euer blacksheep_vape

Erstellt in: Blacksheep´s Taste
Michael
Sehr schön geschrieben. Jetzt habe ich Hunger auf Kuchen
Marie_187
Da bekommt Frau doch gleich Schmacht auf diese beiden leckeren Ladies. Jummylicous