Panthai
von am 30.04.2019
142 Aufrufe

Heute startet ein neues Projekt unter der Leitung von Dustin Dahlmann (Vorsitzender des Bündnis für tabakfreien Genuss und Manager bei InnoCigs). 

Ziel dieses europäischen Projektes ist es, die Politik über E-Zigaretten zu informieren und die E-Zigaretten aus der Schublade der Tabakprodukte zu holen. Es sollen Menschen besser informiert werden und die E-Zigarette als das sehen, was sie ist: eine wesentlich weniger schädliche Alternative zur Tabakzigarette. 

In der heutigen Pressekonferenz zum Start des Projektes wurde das Ganze kurz vorgestellt. Den YouTube-Link findet ihr in den Quellen. Im Groben erzählen dort Dustin Dahlmann und Mosè Giacomello (Represäntant des European Citizens’ Initiative (ECI) Committee und Leiter der Vapitaly - einer der größen Dampfermessen Europas) über ihre Geschichte und den Hintergrund, warum es notwendig ist, für die E-Zigarette individuelle Regulierungen zu finden. 

Auch Dr. Riccardo Polosa hat per Videobotschaft einen Gastauftritt bei der Pressekonferenz.

Solltet ihr euch jemals gefragt haben, wozu Verbände und Vereine im Dampferbereich gut sind und was die schon machen könnten - hier ist die Antwort!

Auf der Homepage könnt ihr eine europäische Petition unterzeichnen, mit der die Europapolitiker überzeugt werden sollen, sich die wissenschaftlichen Daten genauer anzusehen und die E-Zigarette als eigenständiges Produkt - und eben nicht weiter als Tabakprodukt - einzustufen. Die Unterschrift benötigt keine 5 Minuten, kann aber für uns erhebliche Verbesserungen auf EU-Ebene bringen. Also wenn ihr 5 Minuten eurer Zeit über habt - bitte macht da mit. (Kleine Hürde ist das Format des Geburtstages - der muss wie folgt eingegeben werden: dd/mm/yyyy)

Das ist wieder ein großer Schritt in die richtige Richtung - danke an dieser Stelle an jeden, der seine Zeit und/oder sein Geld in diese Projekte einbringt, um etwas zu verändern. Wir sind sehr gespannt auf die weitere Entwicklung! Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden, wenn sich hier etwas Neues ergibt :)

#vapingisNOTtobacco

 

Quellen:

facebook-Seite: https://www.facebook.com/VapingisNOTtobacco

Internetseite: https://www.vapingisnottobacco.eu

Pressekonferenz: https://youtu.be/1ovdrj5J20w

Direkter Link zur Unterschrift der Petition: https://www.vapingisnottobacco.eu/de/eci/

 

Erste Berichte zum Thema:

https://brandaktuell.at/2019/04/30/karriere/vaping-is-not-tobacco-kampagne-startet-europaweiter-vorstoss-fuereine-bessere-e-zigaretten-regulierung-foto/

 

Erstellt in: Panthai Informativ
Tatsuro_kun
Erledigt...
Thomas
Ausgefüllt und weg isses /embarrassed-4/
Mipa
Erledigt
Struppi
Auch ausgefüllt.
Panthai
Keiner erklärt so schön wie der Simon. Daher als Nachtrag sein Video zum Thema: https://youtu.be/zWlsdKDU_3A
Thomas
Und das zweite mal unterschrieben /surprised/
Jillaniz
Signed.
BoeS
Nicht vergessen ;)
Liquidquelle
Und auch hier nochmal, als Nachtrag, das neue Video von Simon. Hier liegt der Schwerpunkt darauf "Wie man seine zuständigen Abgeordneten anschreiben sollte": https://youtu.be/rAvcuQKukpI
Thomas
Leider kann man nur einmal unterschreiben 😠