blacksheep_vape
von am 01.03.2019
352 Aufrufe

In meinem heutigen Review geht es um die "Owltown Tea Co. Edition" von 5 Stars Peine. Wer auf Tee’s in ausgesuchten Variationen steht, der sollte hier ganz genau lesen. Ich bin kein großer Tee-Trinker und habe mir deshalb viel Mühe gegeben und ganz genau hingeschmeckt. Zwei Dinge vorweg ... Ich bin kein Tee-Kenner, aber die Liquids wirkten sehr authentisch!

Inhalt: 9 ml Aroma in 60 ml Chubby Gorilla-Flasche. Durch Auffüllen der Flasche mit Liquid Basis und/oder Nikotinshots erhält man  60 ml fertiges Liquid.

Reifezeit: Base drauf … kräftig schütteln … fertig! Es ist sofort dampfbar, nach ca. 2-3 Tagen schmeckt man die einzelnen Bestandteile jedoch noch intensiver raus.

 

Black Ceylon Vanilla Twist

Geschmacksrichtung: Feiner schwarzer Ceylon-Tee aus Sri Lanka, perfekt gemischt mit aromatischer Vanille, verfeinert mit Sahne und feinem braunem Zucker. (frei übersetzt)

Geruch: Es riecht erfrischend nach Zitrus und Vanille / Vanille mehr im Vordergrund

Lecktest: Beim Lecktest schmecke ich eine leicht bittere und auch etwas herbe Note, welche jedoch sofort von einer genialen Süße überholt wird. Das Zitrusartige bleibt zusammen mit der Vanille und der Süße des braunen Zuckers am längsten auf der Zunge bestehen.

Review: Beim Dampfen ist das Black Ceylon Vanilla Twist plötzlich gar nicht mehr bitter und auch nichts herbes mehr zu verspüren. Der Geschmack entwickelt sich sogar in Richtung fruchtig-frisch, wobei man diese Frische nicht mit „Kühle“ verwechseln darf. Die Frische definiere ich eher in die Richtung zitrusfrisch, das trifft es für mich am besten. Dabei wird der Dampf beim Ausatmen schön cremig … was durch den Klecks Sahne und die Vanille erreicht wird, die das Ganze gelungen abrunden. Die ausgewogene Süße ist vom Empfinden her ganz deutlich einem braunen Zucker zuzuordnen. Als fertige Tee-Mischung würde ich diesen Tee auf jeden Fall gerne mal genießen. Sehr Authentisch, auch wenn ich diese Kombination als Selten-Tee-Trinker so auch noch gar nicht kannte. Dafür, dass ich es dann aber auch noch dampfen kann, wird es dem dampfenden Tee-Experten sicher genau so gehen.

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫ (9/10)

 

Green Tea Lime Infused

Geschmacksrichtung: Erfrischender und revitalisierender Matcha-Tee aus Japan, der mit Zitronentee und dem Hauch einer Limettenschale aufgegossen wurde. (frei übersetzt)

Geruch: Es riecht irgendwie malzig und ebenfalls zitrusartig

Lecktest: Beim Lecktest assoziiere ich den Geschmack auf Anhieb zuerst mit einem grünen Blatt, dass ich gerade im Mund zerkaue. Allerdings hat es dann auch wieder diesen süßlichen Charakter.

Review: Matcha-Tee in seiner Form ist meiner Recherche nach ein aufwendig hergestellter Grüntee, der je nach Qualität von bitter bis lieblich-süß reicht. Da kommen wir auch gleich zur elementaren Eigenschaft des Green Tea Lime Infused … es scheint sich, aufgrund der doch süßlichen Note um einen Grüntee höherer Qualität zu handeln. Ich verspüre beim Dampfen zu keiner Zeit auch nur den Hauch von Bitterstoffen oder ähnlich herbe Eigenschaften. Der Geschmack ist von Anfang an erfrischend, wobei hier ganz klar eine Steigerung zum Black Ceylon zu erkennen ist. Es schmeckt deutlich zitrusartiger … und das ist auch sehr klar durch die Kombination mit Zitronentee und Limettenschale erkennbar. Ich finde dieses Liquid passt für mich perfekt in die wärmere Jahreszeit. Diese Teesorte könnte ich mir auch absolut gut als ein Kaltgetränk vorstellen - Auch wenn mich echte Teekenner natürlich dafür steinigen würden … Wenn’s ums Dampfen geht, herrschen aber eben andere Gesetze 😊

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫ (10/10)

 

Spiced Chai Latte

Geschmacksrichtung: Perfekt ausbalancierter schwarzer Tee mit aromatisch-indischem Masala-Gewürz, gemischt mit Sojamilch. (frei übersetzt)

Geruch: Es duftet würzig-süß, irgendwie nach Honig, aber auch nach Zimt

Lecktest: Wow! Was habe ich als Selten-Tee-Trinker da scheinbar alles verpasst. Es schmeckt im ersten Moment wirklich eigenartig, meine Lücken in Bezug auf Teegenuss berücksichtigt! Das sollte sich aber sogleich ändern…

Review: Kommen wir zum letzten und für mich am schwersten zu beschreibenden Liquid aus dieser Reihe. Auch hier gehe ich völlig jungfräulich an den Geschmack einer Chai-Latte ran. Ich bin kein Freund der indischen Küche, auch finde ich den Geruch derer Gewürze immer irgendwie aufdringlich und prägnant. Beim Dampfen entsteht hier jedoch ein völlig neues Zusammenspiel aus schwarzem Tee, diesen indischen Gewürzen, welche wohl durch eine gesunde Prise Zucker (Zimt?) und Honig zu einem absoluten Gaumenschmaus verschmelzen. Ich kann es wirklich nicht besser beschreiben, aber ich finde das Spiced Chai Latte aufgrund der außergewöhnlichen Art und Kombination eine Wohltat nach einem anstrengenden Arbeitstag. Diese Liquid holt mich irgendwie ab auf eine Reise, die von einer Ruhe begleitet ist, dass mich alles um mich herum für eine kurze Zeit vergessen lässt. Es bleibt anzumerken, dass der im Raum verbleibende Dampf wirklich außergewöhnlich riecht (für den einen gut – für anderen eher nicht so gut). Was es allerdings mit mir gemacht hat ist dann doch wieder unbeschreiblich. Muss man wirklich mal probiert haben.

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫ (11/10)

 

Fazit: Ich bin und bleibe Dampfer! Ein Viel-Tee-Trinker werde ich auch durch die sehr gut durchdachten und dem Original wirklich sehr nahekommenden Kreationen von 5 Stars Peine nicht werden. Das ist aber eine Grundsatzfrage! Die Ausgewogenheit von Süße und fruchtiger Frische beim Black Ceylon Vanilla Twist, das erfrischende Gefühl beim Green Tea Lime Infused und die Reise, auf die mich das Spiced Chai Latte mitgenommen hat, haben mir beim testen riesig Spaß gemacht. Ich gratuliere 5 Stars Peine zu diesem Fingerspitzengefühl, mit dem bei dieser Serie sicher heran gegangen werden musste. Nicht nur bei dieser 😊 Ich werde mir die Sorten mal als "echten" Tee holen ... diese gibt es nämlich bei 5 Stars Peine für euch dort auch ... quasi zum Vergleich :ok_hand:

Gut Dampf! Euer blacksheep_vape

Anhang
IMG_7539 (Groß).JPG 53.01 Kb . 18 Aufrufe
IMG_7538 (Groß).JPG 53.12 Kb . 17 Aufrufe
IMG_7537 (Groß).JPG 53.38 Kb . 18 Aufrufe
Erstellt in: Blacksheep´s Taste
Panthai
Ich liebe diese Sorten auch so sehr <3
BoeS
<--- Black Ceylon addicted /in-love/
Marie_187
joa.... megaaaa geschrieben - da bin ich direkt neugierig und werd sicher welche bestellen