blacksheep_vape
von am 23.02.2019
85 Aufrufe

Geschmacksrichtung: Feinste Zartbitter Schokolade, mit süßer, fruchtiger Orange abgestimmt.

Inhalt: 20 ml überdosiertes Aroma (Aromakonzentrat) in 60 ml Chubby Flasche mit Kindersicherung. Durch Auffüllen der Flasche mit Liquid Basis und/oder Nikotinshots erhält man auch hier wieder 60 ml fertiges Liquid.

Der Hersteller hat sich auch hierfür einen lieb gemeinten Warnhinweis ausgedacht.

WARNUNG DES HERSTELLERS:

Durch den Gebrauch dieses Produktes können glückliche Momente entstehen!

Reifezeit: Base drauf … kräftig schütteln … fertig! Es ist tatsächlich sofort dampfbar, die Schokohasen unter uns werden allerdings wissen, dass die Schokolade im Laufe der Zeit an Geschmack zunimmt. Dem ist auch so … Nach ca. 2 Wochen schmeckt die Schokolade richtig richtig lecker.

Geruch: Es duftet gut nach einer leckeren Orange mit einer etwas herberen Schokonote. Ihr kennt das eventuell auch von dunkler Schokolade, die als Kuchen- oder Plätzchenglasur verwendet wird. Diese Beschreibung kommt, denke ich, ziemlich nah dran.

Lecktest: Beim Lecktest schmecke ich beide Komponenten in relativ ausgeglichener Stärke. Einen Souffle-Charakter verspüre ich jedoch nicht. Die Orange wirkt für mich wie ein leckeres Gelee.

Review: Heute kommen wir zum aktuellsten Geniestreich aus dem Hause Flavour Smoke. Das Schoko Orange Souffle bestätigt beim Dampfen genau den Eindruck, den es auch auf dem Finger bereits angedeutet hat. Im Vordergrund schmecke ich dann doch ganz klar eine süße Orange … für mich ist und bleibt es jedoch eher ein gelungenes Orangen-Gelee. Auf gleicher Höhe gesellt sich dann ebenfalls die dunkle Zartbitterschokolade. Eine teigige Note von Souffle suche ich für mich vergebens. Einige Kollegen vergleichen dieses Aroma mit diesen Jaffa Cakes, die dieses festere Orangen-Gelee im Kern haben, mit einer Schoko-Glasur überzogen und auf einem Kuchenbett lagern. Nach einiger Zeit, die ich mit diesem Liquid verbracht hatte kam mir jedoch der Gedanke, dass der Begriff „Souffle“ ja beim Backen für  eine gewisse „Leichtigkeit“ steht und er deshalb für dieses Liquid verwendet worden sein könnte. Schokoladen-Liquids wirken bekanntlich ja eher „schwer“ und man mag sie nicht lange dampfen. Das ist aber eben hier überhaupt nicht der Fall. Das Liquid wirkt tatsächlich eher „leicht“ und geht deshalb auch gut über einen längeren Zeitraum/Tag.

Fazit: Das sehr dunkel eingefärbte Schoko Orange Souffle wirkt auf den ersten Blick wie ein Coil- und Watte-Killer. Da kann ich euch aber beruhigen … Außer, dass die Watte eine dunklere Färbung bekommt, lagert sich hier nichts krustenartiges auf der Wicklung ab. Daumen hoch! Entgegen meiner Erwartung, ein schweres Liquid zu dampfen war ich dann doch sehr positiv überrascht, wie es Flavour Smoke auch hier wieder geschafft hat, die beiden (oder sind’s dann doch drei) Komponenten ein einen dampfbaren Gaumenschmaus zu verwandeln. Und das mit dieser „Leichtigkeit“ … auch wenn die Entwicklung sicher nicht leicht war.

Anmerkung: Zur bevorstehenden Messe Pure Vape München vom 02. bis 03.03.2019 wird es von Flavour Smoke drei neue Aromen geben … 

Hierzu spoilere ich jedoch mal nur die drei dafür verwendeten Warnhinweise :stuck_out_tongue_winking_eye:

  • Der Gebrauch dieses Produkts kann Kindheitsträume wecken
  • Tanze mit mir in den Früchtehimmel
  • Der Gebrauch dieses Produkts kann dich erfrischen

… seid also gespannt!

⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚫⚪ (9/10)

Gut Dampf! Euer blacksheep_vape

Erstellt in: Blacksheep´s Taste
9 Gefällt mir
9 Leuten gefällt das.
Auch hier wieder ein fettes Dankeschön für das tolle Review.👍👏
Tatsuro_kun
Durfte ich durch den lieben Dampferob auch schon testen... Sehr lecker, aber wirklich nicht zu vergleichen mit den Soft Cakes...