photobix
by on 06.09.2018
106 views
Wie Ihr sicherlich erraten habt, ich stecke immer noch mitten im Wechsel meines Jobs und komme eigentlich zu kaum etwas.
Dennoch möchte ich Euch noch, wenn auch nur kurz, an meiner Meinung zu "Moonchild" von "Phantasm Aroma" teilhaben lassen.
Ich versuche diese Reihe nicht durcheinander zu Dampfen, sondern schön ordentlich, eine Flasche nach der anderen. Die Auswahl der nächsten Flasche unterliegt dabei rein subjektiven Faktoren, nennen wir es: Bauchgefühl. Dieses Mal hatte ich Lust auf Kuchen und Banane, daher sollte Käsekuchen mit Banane und Kokos auf den Speiseplan.
Das Liquid reift jetzt schon Monate vor sich hin, dennoch ist er Geschmack im Verdampfer weit von dem entfernt, was ein Tropfen Liquid auf dem Finger verspricht. Die "Leckprobe" offenbart einen sehr cremigen, schön abgestimmten Geschmack nach intensiver Banane und leckerem Kokos. In der Dampfe aber, ich habe dies mit diversen Wicklungen probiert, kommt davon leider kaum etwas rüber. Ja, es schmeckt nach Banane. Ein wenig Creme, offensichtlich soll das der Kuchen sein, ist auch erkennbar. Kokos suche ich aber vergebens, dafür ist es nicht ganz neutral, sondern leicht süß. Entsprechend denke ich, der Anteil an Kokos soll hier rein für die Süße da sein.
Es ist ok, ich dampfe es nicht ungerne, ich würde es mir aber nicht erneut kaufen.
Soviel dazu, der nächste Kaffee und die letzten zwei Wochen Arbeit im alten Job verlangen Aufmerksamkeit.
Posted in: Reviews
SteamBox-Online
Hmm - ich habe das Moonchild in meinem V5M gedampft und mir hat es geschmeckt. Die Aromen waren nicht so überladen aufeinander abgestimmt, was mir sehr gut gefällt. Ich werde es nochmal bestellen. Die Geschmäcker sind halt verschieden ... ;)